06159 717 5555 mail@omniasan.de

Klangschalen-Therapie, Klangmassage

Es ist uraltes Wissen, dass unser Universum aus Schwingungen, also Klängen besteht. Das Wissen um “Nada brahma” im alten Indien, die “Sphärenharmonie” im antiken Griechenland wird bestätigt durch die Erkenntnisse der Musikwissenschaft und der Quantenphysik.

Klangmassage

Ist unser Körper auf der Schwingungsebene “verstimmt”, äußert sich das in Unwohlsein bzw. Krankheit.

Die Arbeit mit Klangschalen (Klangschalen-Therapie) ist eine der vielen Varianten energetischer Heilungsarbeit, die unseren Körper wieder in seinem Idealzustand schwingen lassen soll. Dabei werden die Klangschalen mal direkt auf dem bekleideten Körper angewendet (Klangmassage), mal wird über die Aura oder die Chakren gearbeitet. Eine Klangmeditation, bei der die Schwingungen überwiegend über das Hören aufgenommen werden, ist für sich schon entspannend. Die obertonreichen Klänge ermöglichen es dem Gehirn, im Bereich der Alpha-Wellen zu arbeiten, in dem wir besonders gut visualisieren können und der eine Brücke zum Unterbewußtsein bildet.

Eine Klangschale spricht nicht nur eine Frequenz an, sondern bringt durch die mitschwingenden Obertöne auch alle zugeordneten Frequenzen in Harmonie. Wenn man zwei oder drei Klangschalen verwendet, deckt man damit beinahe das ganze Spektrum ab. Die Klänge werden nicht nur vom Gehör aufgenommen, sondern die Vibrationen übertragen sich auf den ganzen Körper und wirken damit wahrhaft ganzheitlich.

Klangschalen

Klangschalen 250

Klangschalen 2 250

FAQ und Anmerkungen

Einsatzgebiet

Es gibt fast keine Indikation oder Lebenssituation, in der eine Klangmassage nicht gut tut und Entspannung bringt. Besonders in stressigen Zeiten empfiehlt sich eine entspannende Klangmassage, weil sie Aura und Chakren reinigt und den Stressteufelskreis durchbricht.

 

Aktuelle Angebote