06159 717 5555 mail@omniasan.de

Kinesiologie

Kinesiologie ist zum einen ein Test- und Diagnoseverfahren, um körperliche oder psychische Krankheitsursachen aufzudecken, sowie eine ganzheitliche Behandlungsmethode. Es wird davon ausgegangen, dass sich physische und psychische Vorgänge im Funktionszustand der Muskeln eines Menschen wiederspiegeln.

Der Muskeltest

Aufbauend auf die o.g. Erkenntnis wird in der Kinesiologie mit dem sog. „Muskeltest“ gearbeitet. Der Muskeltest dient uns als manuelles Feedbacksystem des Körpers. Ein Muskel reagiert auf Stress mit Schwäche und Nachgeben. Somit ist es möglich herauszufinden, ob bestimmte Substanzen, Emotionen, Situationen usw. schwächend auf den Menschen wirken und was gebraucht wird, um eine Veränderung zu erzielen.

Die Reaktion des Muskels wird vom autonomen (unabhängigen) Nervensystem gesteuert und ist willentlich nicht kontrollierbar.

Kinesiologie

Einsatzspektrum

beschwerde 250

Psychokinesiologie

Ein weiterer Teil der Kinesiologie beschäftigt sich mit der Psychosomatik. Krankheiten liegen häufig unerlöste seelische Probleme zugrunde. Die Psycho-Kinesiologie nutzt die Signale des Körpers, um die seelischen Ursachen aufzudecken.

Psychokinesiologie

FAQ und Anmerkungen

Lorem ipsum

X